Buddha-Büsten in besonders feiner Ausarbeitung

Während in Asien die ursprünglichen, viele Jahrhunderte alten Buddha-Statuen den Religionsstifter stets mit dem gesamten Körper darstellten, erfreuen sich in unserem Kulturkreis heutzutage oftmals Buddha-Büsten einer besonderen Beliebtheit. Dies ist mit Sicherheit der griechischen und römischen Tradition geschuldet, wo Büsten schon vor rund 2.000 Jahren weit verbreitet waren. Sie fokussieren die Aufmerksamkeit eines Betrachters auf den Kopf und das Gesicht der oder des Dargestellten – und lassen sich zudem an Standorten platzieren, die für Ganzkörperstatuen kaum geeignet sind. Schauen Sie sich hier die individuellen Buddha-Büsten aus dem Angebot von Bali Buddha genauer an!